Muskelberge? Verpöhnt, belächelt und unerwünscht?!

Keine Frage, wenn ich mich als (noch) Unbeteiligter dem Thema CrossFit zuwende, weil ich etwas darüber gehört, gelesen oder aber, was viel wahrscheinlicher ist, gesehen habe,
werde ich mich über kurz oder lang fragen, ob diese Sportart überhaupt da Richtige für mich ist!
Kein Wunder, wenn man sich die am häufigsten angesehenen Videos bei youtube ansieht, Twitter Einträge liest oder sich auf Seiten über CrossFit informiert.
So wie hier:

 

 

Ich kann euch alle beruhigen!!! So werdet ihr nicht aussehen!
Die Frauen rufen jetzt: „Gott sei Dank, ich hatte schon Angst!“
Die Jungs: „Was? Nicht? Nicht in drei Monaten?!“

Das was ihr dort seht, das ist die Speerspitze, die Besten, die Elite! Wenn Du ein richtig guter Schwimmer bist,
an die Zeiten der Weltspitze wirst Du nicht herankommen! Wenn Du ein echt guter 10 KM Läufer bist,
Du wirt es nicht schaffen so schnell wie Simon Boch oder Sabrina Mockenhaupt zu werden!

Warum also kommst Du auf die Idee, dass Du so aussehen wirst wie die besten und stärksten Athleten?
Ist das überhaupt wichtig oder erstrebenswert?

Als Trainer kann ich Dir sagen: NEIN!

Der Aufwand den Du betreiben müsstest wäre zu groß! Ohne eine absolut disziplinierte Ernährung, einen
sehr ausgefeilten und individuellen Trainingsplan wirst Du solche Ziele nicht erreichen!
Es ist aber auch gar nicht nötig! Deine individuellen und vor allem realistischen Ziele bespreche ich mit
jedem meiner Athleten/Innen in einem 1:1 Gespräch.
Wir werden herausfinden was Dein Fokus ist, was Du erreichen möchtest und wie wir das Ziel gemeinsam
angehen und erreichen werden.

Wann startest Du?

CrossFit Köln50
Kelvinstr. 27
Tel: 0800 276 77 348
hier geht es direkt zum Kontaktformular

 

Schreibe einen Kommentar